Endlich Tarif

IG Metall: Mehr Wert mit Tarif

02.10.2019 Bis zu 27 Prozent mehr: Tarifvertrag bei Grammer unterzeichnet!

139 Beschäftigte mehr können sich ab sofort auf einen Tarifvertrag verlassen. Die IG Metall Gaggenau und die Grammer System GmbH Rastatt haben seit Montag, den 30.09.2019 einen Tarifvertrag. "Die Beschäftigten sind hoch zufrieden und können stolz auf ihr Engagement sein" fasst Jana Störtzer, Gewerkschaftssekretärin der IG Metall Gaggenau zusammen.

Das Ergebnis sieht Entgeltsteigerungen von bis zu 27 %, für die Beschäftigten in den nächsten 4 Jahren vor. Die Entgelte werden bis 2024 stufenweise an die Flächentarifverträge der IG Metall herangeführt. Zusätzlich wird die Arbeitszeit für alle Beschäftigten auf 37,5 Stunden reduziert.

Altersteilzeit, Verdienstabsicherung und Kündigungsschutz im Alter, eine neue Entgeltsystematik, höhere Zuschläge, verbesserte Kündigungsfristen sind nur einige der vielen Verbesserungen von denen die Beschäftigten fortan profitieren.
"Tarifverträge fallen nicht vom Himmel. Sie müssen erkämpft werden und das haben die Kolleginnen und Kollegen von Grammer getan. Sie haben Großartiges geleistet" kommentiert Jana Störtzer das Ergebnis.

Timo Bayer, Betriebsrat und Mitglied der Verhandlungskommission, zeigt sich zufrieden: "Das war ein hartes Stück Arbeit, wir haben über ein Jahr verhandelt- aber es hat sich gelohnt. Die Mitglieder sind sehr zufrieden. Wir wollten den ganzen Kuchen und nicht nur die Krümel und das haben wir gemeinsam erreicht!"

Letzte Änderung: 02.10.2019