Ehrung für langjährige Mitgliedschaft

Vorschaubild

23.06.2017 Am Donnerstag, den 22. Juni 2017, fand eine Jubilarfeier in der Traube in Bietigheim statt.

Die IG Metall Gaggenau ehrte am 22. Juni 2017 in der Traube in Bietigheim ihre Jubilare. Es war eine von insgesamt 6 Jubilarehrungen, zu denen in diesem Jahr insgesamt 643 Mitglieder eingeladen wurden.

Geehrt wurden alle Mitglieder, die der Gewerkschaft seit 25, 40, 50, 60 oder 70 Jahren angehören. Die Ehrung nahm der Gewerkschaftssekretär Bodo Seiler vor.

Er beleuchtete die Jahre 1947, 1957, 1967, 1977 und 1992 anhand wichtiger politischer und kultureller Ereignisse. Besondere Aufmerksamkeit erregten gewerkschaftlich orientierte Begebenheiten, an denen die Jubilare sogar direkt beteiligt waren.

Für 25 Jahre wurden geehrt:

Edith Dreher, Marius Kraemer, Michael Lehmann, Ralf Raub, Dieter Schaible, Andreas Stern, Ralf Stoelzel, Bjoern Walter, Bruno Weisenburger, Karl-Heinz Wolz und Martin Zittel.

Für 40 Jahre wurde geehrt:

Peter Bader, Michael Eitner, Wolfgang Fuetterer, Hermann Graessle, Guenter Kohm, Günter Kühn, Bernhard Päsold, Kurt Richter, Ingeborg Siegel, Reimund Tritsch, Norbert Volz, Kurt Warth und Kurt Wegmann.

Für 50 Jahre wurde geehrt:

Kurt Kinz.

Für 60 Jahre wurden geehrt:

Helmut Gressel und Roland Hettel.

Für 70 Jahre wurde geehrt:

Werner Heck.

Anhang:

Jubilare in Bietigheim

Jubilare in Bietigheim

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 3300.66KB

Download

Letzte Änderung: 27.06.2017