Neuer Trainee in Gaggenau

Vorschaubild_Sebastian_Hornung

28.10.2016 Die IG Metall Gaggenau kann ihr Profil als Ausbildungszentrum für politische Gewerkschaftssekretäre weiter schärfen und begrüßt einen neuen Trainee in ihren Reihen!

Mein Name ist Sebastian Hornung. Es hat mich aus dem oberfränkischen Bamberg in eure Mitte verschlagen und ich freue mich sehr darauf euch bis zum 25.11. bei eurem örtlichen Kampf für Arbeitnehmerrechte zu unterstützen.

Die Gewerkschaftsarbeit in die Wiege gelegt durfte ich - noch in Windeln - bereits den Streik um die 35 Stunden Woche begleiten. Mit dem Vater als Betriebsrat und der Mutter als Verwaltungsangestellten war der Kinderwagen am Streiklokal dauergeparkt. Als Abiturient im OJA und später als Student im internationalen Arbeitskreis der IG Metall habe ich mich dann bereits aktiver einbringen können.

Sebastian_Hornung_Gaggenau

Mein Studium der Islamwissenschaft hat mich dann für einige Jahre in andere Richtungen des politischen Engagements getrieben. Aber richtig lässt einen die IG Metall dann ja doch nie gehen. Also habe ich mich - nach einer Stippvisite im Bereich der prekären Beschäftigung im Dienstleistungssektor - dazu entschlossen den Kampf für bessere Bedingungen im Arbeitsleben wieder aufzunehmen. So befinde ich mich seit Mai diesen Jahres im Trainee Programm der IG Metall und auf dem Weg in die Hauptamtlichkeit. Die Geschäftsstelle Gaggenau ist dabei mein dritter von vier Praxiseinsätzen.

Ich freue mich auf spannende Diskussionen und gute Veranstaltungen mit euch

Sebastian Hornung

Letzte Änderung: 28.10.2016