Duales Studium und IG Metall

Vorschaubild

18.08.2016 Duales Studium und IG Metall? Passt das zusammen? Ja, dass passt zusammen. Denn auch dual Studierende erhalten Vorteile durch ihre Mitgliedschaft in der IG Metall.

Tipps und Unterstützung

Die IG Metall ist der Experte, wenn es um den Berufseinstieg geht. "Was verdiene ich nach meinem Studium?", "Welcher Betrieb bietet mir gute Leistungen?" Solche und viele weitere Fragen beantworten die Studierendensekretäre, die sich ausschließlich um das Thema Studium kümmern.

Lernen mit der IG Metall

Es gibt eine Reihe von Bildungsangeboten innerhalb der IG Metall, die für das Studium sinnvoll und brauchbar sind. Unter Anderem werden Betriebsexkursionen und Werksführungen für die Mitglieder veranstaltet. Angebote, wie z.B. das Rhetorik-Seminar sind ein guter Baustein für die nächste Präsentation an der Hochschule oder im Betrieb.

faire Arbeitsbedingungen

Die IG Metall arbeitet gemeinsam mit Studierenden an Verbesserungen der Arbeits- und Studienbedingungen. In einigen Betrieben wurden bereits Tarifverträge für dual Studierende abgeschlossen, die eine klare Verbesserung darstellen.

Beratung und Informationen

Arbeitsvertrag, Beurteilungen, Ablauf der Praxisphasen, Arbeitszeugnisse... Viele Themen kommen auf Studierende zu, die zunächst sortiert werden müssen. Kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Dazu bietet die IG Metall Infoveranstaltungen und persönliche Beratungen an.

eine starke Gemeinschaft

Gemeinsam hat die IG Metall bereits vieles bewegen und verändern können, (zum Wohle von Arbeitnehmer/innen). Demokratische Entscheidungen/ Beteiligung heißen die Zauberwörter. Auch Studierende können die IG Metall mitgestalten und aktiv werden. Nur so kann der Standard in den Betrieben gehalten und verbessert werden.

Viele weitere Gründe Mitglied der IG Metall zu werden findest du hier: s. u.

Letzte Änderung: 17.08.2016