Wahlen zur Delegiertenversammlung

Vorschaubild

15.02.2016 IG Metall-Senioren wählen ihre Vertreter

Die IG Metall Gaggenau lädt ihre interessierten Seniorinnen und Senioren zum Stammtisch und zur Mitgliederversammlung ein:

am Montag, 29. Februar um 14.30 Uhr im Saal der IG Metall in der Hauptstraße 83 in Gaggenau.

Bei diesem Treffen wählen die Seniorinnen und Senioren ihre Vertreter in die Delegiertenversammlung der IG Metall, dem örtlichen "Parlament".

"Die innergewerkschaftliche Demokratie ist für uns sehr wichtig", sagt der Sprecher des Stammtischs, Rüdiger Haas, denn - so weiter: "Auch wir Rentnerinnen und Rentner sind weiter aktiv und bringen unsere Themen in die gesamte Organisation ein."

Insgesamt werden 17 Vertreter und Vertreterinnen gewählt. "Wir freuen uns, wenn viele kommen, um mitzumachen und dann auch noch unser zweites Thema mitzudiskutieren: die Tarifrunde", so Haas weiter.

Wie wichtig den aus den Betrieben ausgeschiedenen Metallern ihre Gewerkschaft ist, zeigt sich darin, mit welchen Themen sich der Stammtisch beschäftigt: z. B. die anstehende Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie. "Das liegt nicht nur daran, dass die Ergebnisse sich schließlich auch auf die Rente positiv auswirken", erläutert Haas. Er stellt klar, dass viele immer noch emotional sehr nahe bei den Kolleginnen und Kollegen im Betrieb und für die betrieblichen Konflikte und Themen weiter sehr interessiert seien.

Letzte Änderung: 15.02.2016