Ehrung für langjährige Mitgliedschaft

Vorschaubild

14.10.2015 Eine Jubilarfeier der IG Metall hat am 12. Oktober 2015 im Unimog-Museum in Gaggenau stattgefunden.

Geehrt wurden alle Mitglieder, die der Gewerkschaft seit 25, 40, 50, 60 oder 70 Jahren angehören.

Die Ehrung nahm der Gewerkschaftssekretär Christian Herbon vor.

Er beleuchtete die Jahre 1945, 1955, 1965, 1975 und 1990 anhand wichtiger politischer und kultureller Ereignisse. Besondere Aufmerksamkeit erregten gewerkschaftlich orientierte Begebenheiten, an denen die Jubilare mitunter sogar direkt beteiligt waren.

Für 25 Jahre wurden geehrt:
Christian Bauer, Rustem Berisha, Janusz Bielawski, Erwin Bretz Jun., Waldemar Ehrlich, Jürgen Götzmann, Peter Gries, Martin Hanisch, Birgit Heck, Stefan Lechowicz, Jürgen Leidenheimer, Ralf Ludwig, Merfi Mikulandra, Martin Placzek, Ben Pommerening, Frank Schadwell, Christian Schlotter, Ingeborg Schröder, Cornelia Sili, Eduard Tomasic, Ralph Ullrich, Uwe Wiborni, Frank Wiegele.

Für 40 Jahre wurde geehrt:
Heinrich Bauten, Srecko Dordevic, Heinrich Gantner, Klaus-Dieter Ludwig, Helmut Merkel, Ruth Müller, Jürgen Plank, Reiner Pospiech, Horst Rauer, Sonja Roth, Mirko Sobar, Michael Unkrig, Dieter Waldvogel, Andreas Wittmann.

Für 50 Jahre wurden geehrt:
Jürgen Förderer, Karl Förderer, Harald Franke, Hedwig Hecker, Josef Kondics, Manfred Merkel, Helmut Stowasser.

Für 60 Jahre wurden geehrt:
Siegbert Baumstark, Emil Erhard, Egon Fütterer, Dieter Furtwängler, Frederick Hartmann, Ewald Hirth, Reinfried Holtz, Werner Huber, Artur Hürst, Jürgen Kraft, Alfred Melcher, Emil Roth, Hartmut Schwarzer, Norbert Seitel, Werner Stahlberger, Herbert Walz, Heinz Ziegler.

Für 70 Jahre wurden geehrt:
Rainer Krennrich

Anhang:

Jubilare in Gaggenau

Jubilare in Gaggenau

Dateityp: JPEG image data, EXIF standard

Dateigröße: 3665.8KB

Download

Letzte Änderung: 16.10.2015